Gründonnerstag 2017


Am Gründonnerstag feiert die hl. Kirche die Einsetzung zweier Sakramente: hl. Eucharistie und Weihesakrament.
Nach der Festmesse wird das Allerheiligste vom Hauptaltar in eine Seitenkapelle übertragen. Danach werden die Altäre der Kirche entblößt: Christus geht, um für unser Heil zu leiden und zu sterben. „exinanivit se …“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.